Aus sportlicher Sicht, das wichtigste vorab

Am Sonntag zum Kongress waren fast alle Vereine vertreten. Es wurde getagt, diskutiert und abgestimmt.

Das wichtigste aus sportlicher Sicht zuerst: Über einen Eilantrag wurde beschlossen, dass schon bei dieser DM in Leipa auch in den Monoklassen, die erst im letzten Jahr abgeschaffte Rassentrennung, nun doch aufzuheben. Bis zum 15.10.2021 können sich daher Nachzügler und spontan interessierte Musher über Ihren Verein zur DM melden.

 

Neu auch , dass die DM international ausgetragen wird und erstmals Teil der IFSS-Worldcup-Serie ist. Musher, die am Worldcup teilnehmen wollen, benötigen allerdings eine internationale DiD, die sie bei der Anmeldung zur DM über Race|Result direkt mitbestellen können, diese müssen aber beim VDSV per Überweisung bezahlt werden. Die Teilnahme am Worldcup ist freiwillig, wir haben in Deutschland insgesamt 3 Rennen in der Serie.

 

Das ausführliche Protokoll kommt in den nächsten Tagen.

By |2021-10-20T12:08:08+00:00Oktober 11th, 2021|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Aus sportlicher Sicht, das wichtigste vorab