Wichtige Infos: Einreise mit mehr als 5 Hunden nach Schweden

Einreise mit mehr als 5 Hunden pro Person aus der EU nach Schweden

Aus aktuellem Anlass und weil immer wieder jemand offensichtlich Probleme hatte hier die EU-Bestimmungen die auch für Schweden gelten, veröffentlicht auf der offiziellen Seite der Schwedischen Landwirtschaftkammer:

in Schwedisch: http://www.jordbruksverket.se/…/inforselfraneuochlandermede…

In Englisch: http://www.jordbruksverket.se/…/bringingadogcatorferretfrom…

in Deutsch: http://www.jordbruksverket.se/…/einfuhrvonhundenundkatzen.4…

Es geht um diesen Text:

3. Besondere Bestimmungen für Tiere, die in einer Gruppe von sechs oder mehr Individuen reisen
Sechs oder mehr Tiere reisen in der Gruppe zu Training oder Wettbewerb

Reisen Sie mit sechs oder mehr Tieren, die älter als sechs Monate sind und an einem Wettbewerb, Ausstellung, Sportveranstaltung oder Training teilnehmen, benötigen Sie:

Einen EU-Heimtierausweis mit Angaben zu ID-Kennzeichnung und Tollwutimpfung.
Einen schriftlichen Beleg darüber, dass die Tiere bei einer Veranstaltung oder einer Organisation, die eine solche Veranstaltung organisiert, mit ID-Nummer zur Teilnahme registriert sind.

Ein Beispiel für gültige Belege sind aktuelle Ausstellungs- oder Wettbewerbskataloge oder Stammbücher von beispielsweise einer Rassevereinigung, unter Voraussetzung, dass die ID-Nummer des Tieres ist ersichtlich.

Last updated: 2017-08-09

Bitte druckt euch das aus, am besten auch in der schwedischen Originalversion. Wichtig ist dass die Hunde für den Sport registriert sind. Deswegen die Chipliste. Wenn ihr zu Rennen oder in eine Trainingslager fahrt druckt euch die Meldeliste oder die Anmeldung aus. Oder eine Einladung des Trainingslagers. Dann seid ihr auf der sicheren Seite. Lasst euch nicht verarschen.

By |2017-12-22T11:22:36+00:00Dezember 22nd, 2017|Mitglieder informieren|0 Comments