Hinweise zur DM 2017 Dryland von Rüdiger Bartel

Die Rennregelüberwachung wird auf den Verbandsrennen immer professioneller, vor allem Vorstartchecks, die auch ein geordnetes Einreihen in die „Startchute“ leichter machen, setzen sich immer mehr durch. Da noch etwas Zeit bis zur DM ist möchte ich den Teilnehmern nahelegen sich mit den entsprechen Regeln auseinanderzusetzen. Es haben sich im Laufe der letzten Zeit Änderungen ergeben die selbst „alten Hasen“ nicht geläufig sind, Sportler die noch nicht solange dabei sind haben teilweise falsche Informationen von selbsternannten Trainern. Um hier keine Missverständnisse aufkommen zulassen halte ich es für wichtig mit dieser Information an die Teilnehmer zu gehen:

Nicht mehr lang dann fällt der Startschuss zur
Deutschen Meisterschaft des VDSV in Reisenbach.
Im Vorfeld möchte ich noch auf einige Dinge hinweisen die einen geregelten Rennablauf sicherstellen sollen.
Ich rate dringend, vor allem den Neueinsteigern, sich mit den Rennregeln vertraut zu machen. Eine gültige Version findet ihr auf der VDSV Homepage unter „Downloads“.
Wir werden eine Vorstartkontrolle machen, hier werden wir, entsprechend den Regeln, eure Ausrüstung kontrollieren. Das Zeitfenster für eure Anwesenheit im Vorstartbereich entnehmt bitte den Regeln für eure Kategorie.
Für ein sportlich faires Rennen werden wir den Trail flächendeckend überwachen. Übergriffige Hunde, unhöfliches Verhalten und sonstige Regelverstöße werden entsprechend geahndet.
Ich wünsche allen eine gute Anreise und freue mich auf eine gute Zeit mit Euch

Rüdiger Bartel

IFSS RENNREGELN Juli 2017-1